NEWSLETTER
Jetzt abonnieren
und profitieren.
  • Infos zu offenen Einsätzen
  • Wissenswertes über Interteam
  • hilfreiche Tipps
  • 3 bis 4 mal jährlich
JETZT ANMELDEN

BILDUNG FÜR KINDER MIT BEEINTRÄCHTIGUNGEN

INTERTEAM unterstützt unseren lokalen Partner Huruma School mit einem finanziellen Beitrag und personell durch den Einsatz von Fachleuten.

Land

Tansania

 

Projektort/e

Mwanza

 

Themenbereich

Verbesserter Zugang zu Gesundheits- und Bildungsdienstleistungen für alle

 

Projektdauer

2018 - 2019

Hintergrund/ Ziel

In der Region Mwanza, im Norden Tansanias, zählen Kinder und Jugendliche mit einer geistigen und/oder körperlichen Behinderungen häufig zu den ärmsten Bevölkerungsschichten. Zusätzlich werden sie auch gesellschaftlich diskriminiert. Denn bei der Bevölkerung mangelt es an Wissen über Gesundheitsprävention. Ausserdem existieren in ländlichen und abgeschiedenen Gebieten der Projektregion nur wenige medizinische und schulische Angebote für die besonderen Bedürfnisse von beeinträchtigten Menschen. So besuchen weniger als 10% der betroffenen Kinder und Jugendlichen eine Schule.

Projektziel

Zugang zu Schulbildung für Kinder und Jugendliche mit geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen, welche ihren Bedürfnissen angepasst ist.

 

Zielgruppe

Geistig und körperlich beeinträchtigte Kinder und Jugendliche in Mwanza:

  • 79 Kinder und Jugendliche (6-19 Jahre alt) mit Beeinträchtigungen, davon 10-15 Jugendliche, die auf einen Beruf vorbereitet werden
  • Eltern oder Erziehungsberechtigte
  • 15 Mitarbeitende der Partnerorganisation (u.a. Lehrpersonen, Physiotherapeut)

 

Projektaktivitäten

  • Schulunterricht und –materialien für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen
  • Transport zur Schule (für jene, die den Schulweg nicht selbstständig zurücklegen können) und eine warme Mahlzeit pro Tag
  • Unterstützung der Eltern, dass ihre Kinder Zugang zu Gesundheitsversorgung und Physiotherapie erhalten
  • Aufbau einer Community von Unterstützern für die Eltern und Erziehungsberechtigten der beeinträchtigten Kinder
  • Sensibilisierung der Gesellschaft für die Rechte und die Potenziale der Kinder und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen
  • Berufsvorbereitender Unterricht: Garten-, Sägearbeiten, Kunsthandwerk und Life Skills

 

Partnerorganisation

Die Huruma School ist eine nichtstaatliche Non-Profit-Organisation in Mwanza, die 2009 gegründet wurde. Sie setzt sich dafür ein, dass Kinder mit Beeinträchtigungen eine adäquate Schulbildung erhalten und so optimal gefördert werden.

 

INTERTEAM-Fachperson

Die Partnerorganisation Huruma School wird von INTERTEAM-Fachleuten fachlich begleitet und unterstützt. So werden insbesondere die Fachkräfte der Huruma School praxisnah aus- und  weitergebildet.

Projektbeschrieb

Projektbeschrieb folgt in Kürze

Kontakt

Bei Fragen zu den Projekten können Sie sich jederzeit an mich wenden!

 

Elisha Frei

Institutionelles Fundraising, Projektfinanzierung

T  41 367 90 34

frei(a)interteam.ch