Einsatz von Indira Dávila

NEWSLETTER
Jetzt abonnieren
und profitieren.
  • Infos zu offenen Einsätzen
  • Wissenswertes über Interteam
  • hilfreiche Tipps
  • 3 bis 4 mal jährlich
JETZT ANMELDEN

Einsatz von indira dávila

Beruf

Agraringenieurin, 

Master in ländlicher Entwicklung

 

Einsatzland

Nicaragua

 

Einsatzort

Matagalpa

 

Einsatzdauer

6.5.2019 – 31.12.2020

Einsatz

Die Agraringenieurin Indira Dávila hat sich während ihres Masterstudiums in ländlicher Entwicklung auf die Agrar- und Ernährungswirtschaft spezialisiert. Sie kennt sich mit Wertschöpfungsketten, Businessplänen und der Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte bestens aus.

 

Indira Dávila sorgt in ihrem Einsatz dafür, dass die Partnerorganisationen ihre institutionellen Abläufe verbessern können. Sie prüft Strategien bezüglich Saatgutbanken, Wertschöpfungsketten und unterstützt bei der Ausarbeitung von Projekten und Businessplänen. Zudem treibt sie die Vernetzung mit anderen Organisationen aus der Ernährungssicherung voran. Somit leistet sie einen wichtigen Beitrag dazu, dass Kleinbauernfamilien aus Matagalpa und anderen benachteiligten Regionen Nicaraguas einen eigenständigen Weg aus der Armut finden.

Partnerorganisationen: Unión Nacional de Agricultores y Ganadores (UNAG) in Matagalpa und Jinotega

Die UNAG ist der einzige nationale Kleinbauernverband in Nicaragua. Die UNAG Matagalpa und die UNAG Jinotega setzen sich auf departementaler Ebene dafür ein, dass sich ihre Mitglieder in Saatgutbanken zusammenschliessen und auf diese Weise ihre Ernährungssicherheit selbstbestimmt verbessern können.

 

Asociación para la Diversificación y el Desarrollo Agricola Comunal (ADDAC)

ADDAC ist eine Nichtregierungsorganisation aus Matagalpa, die 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Kleinbauernfamilien aufweist. Die nachhaltige Ernährungssicherung der Bevölkerung der nördlichen Trockenzone ist eines ihrer zentralen Themen.