Einsatz von Clara Lavayen

NEWSLETTER
Jetzt abonnieren
und profitieren.
  • Infos zu offenen Einsätzen
  • Wissenswertes über Interteam
  • hilfreiche Tipps
  • 3 bis 4 mal jährlich
JETZT ANMELDEN

Einsatz von Clara Lavayen

Beruf

Psychologin

 

Einsatzland

Bolivien

 

Einsatzort

La Paz und landesweite Tätigkeiten

 

Einsatzdauer

7. Juni 2017 – 31. Dezember 2019

Einsatz

Clara Lavayen ist Programmiererin und steht kurz vor dem Abschluss ihres Psychologiestudiums. Sie war selbst viele Jahre Mitglied einer Kinder- und Jugendorganisation und bringt wertvolle Erfahrung in der politischen Beteiligung von Kindern und Jugendlichen mit. In ihrem Einsatz unterstützt sie Kinder, Jugendliche und Gesetzgeber auf vielfältige Weise:

  • Sie berät die Kinder- und Jugendkomitees auf regionaler und nationaler Ebene und fördert die Partizipation von Kindern und Jugendlichen, die sich in anderen Gruppen und Netzwerken organisieren.
  • Sie überprüft die neu entstandenen Partizipationsmechanismen, trägt zu deren Weiterentwicklung bei und schult das Personal der staatlichen Einrichtungen in deren Anwendung.
  • Sie unterstützt die Partnerorganisation methodisch dabei, die Kinder und Jugendlichen in die Erstellung und Einhaltung öffentlicher Richtlinien miteinzubeziehen.

 

Dank dem Einsatz von Clara Lavayen können sich Kinder und Jugendliche in Bolivien besser an der Gestaltung ihrer Zukunft beteiligen; so haben sie auch die Möglichkeit, etwas gegen die Gewaltproblematik zu unternehmen.

Partnerorganisation Justizministerium

Der bolivianische Staat hat ein neues, einzigartiges Kinder- und Jugendgesetz geschaffen: Es schreibt vor, dass Kinder offiziell in die Gestaltung der staatlichen Sozialpolitik miteinbezogen werden müssen. Sie können sich aktiv an der Umsetzung ihrer Rechte, insbesondere auch dem Recht auf ein Leben ohne Gewalt, beteiligen.

Dazu sind die Kinder in Komitees auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene organisiert. Das nationale Kinder- und Jugendkomitee hat folgende Hauptaufgabe: die Regierung bezüglich der Umsetzung der Kinder- und Jugendrechte zu beraten und zu kontrollieren.

Damit diese neu gesetzlich vorgeschriebene Beteiligung der Kinder in der Praxis tatsächlich funktioniert, brauchen sowohl die Kinder- und Jugendkomitees als auch die zuständigen Behörden fachliche Verstärkung. INTERTEAM unterstützt das Justizministerium deshalb partnerschaftlich mit einer lokalen Fachperson.