Tatu TAno - Selbstverteidigung für mädchen

INTERTEAM unterstützt unseren lokalen Partner Kwa Wazee mit einem finanziellen Beitrag und personell durch den Einsatz der Fachperson Sebastian Zeiter.

Land

Tansania

 

Projektort/e

Nshamba/ Muleba Distrikt, Tansania

 

Themenbereich

Verbesserter Zugang zu Gesundheits- und Bildungsdienstleistungen für alle

 

Projektdauer

2016 - 2017

Kooperation mit Vijana

Dieses Projekt wird finanziell neben institutionellen Geldgebern von einer Gruppe von Privatpersonen unterstützt, die sich als «Vijana» aktiv für die Projektarbeit zugunsten der Kinder und Jugendliche im Norden von Tansania einsetzen.

Hintergrund/ Ziel

Drei von zehn Frauen erleben in Tansania sexuelle Gewalt vor ihrem 18. Geburtstag. Da sexuelle Gewalt in Tansania ein grosses Tabuthema darstellt, wird vermutet, dass die Dunkelziffer noch höher liegt. 

Bei Mädchen aus HIV-betroffenen Haushalten ist das Risiko, Opfer sexueller Gewalt zu werden, besonders gross, da sie häufig Armut, Stigmatisierung und Diskriminierung ausgesetzt sind.

 

Durch das Projekt TatuTano wird eine Reduktion von geschlechterspezifischer sexueller Gewalt sowie die Entwicklung einer Kultur des Schutzes und der Sicherheit für Kinder (und dabei im Besonderen für HIV und Aids betroffene Mädchen) angestrebt.

Zielgruppe

Mädchen und Assistenztrainerinnen profitieren von den Projektaktivitäten

 

Projektaktivitäten

  • Vermittlung von verschiedenen Basistechniken der Selbstverteidigung (10 Kurse à 12 Tage, Basistraining)
  • Durchführung von wöchentlichen Selbstverteidigungskursen (Aufbautraining à 30 Trainingsgruppen)
  • Durchführung von monatlichen Trainings für die Assistenztrainerinnen und –trainer für eine stetige Optimierung der Selbstverteidigungskurse
  • Monatliches Monitoring der 28 Trainingsgruppen (Qualitätskontrolle, Beratung in den verschiedenen Selbstverteidigungstechniken, Case Management)

 

Partnerorganisation

Kwa Wazee setzt sich in Nshamba, im Norden Tansanias für die besonders verletzlichen Bevölkerungsgruppen ein. Dazu gehören einerseits Grosseltern, die sich um ihre Enkelkinder kümmern und andererseits besonders gefährdete Kinder und Jugendliche. Dabei orientiert sich Kwa Wazee als child-led organisation beim Projekt Tatu Tano an den Bedürfnissen der beteiligten Kinder.

 

Neben «Self Defense for Girls» engagiert sich Kwa Wazee in der Bildung für die Kinder- und Jugendgruppen, was ebenfalls von INTERTEAM unterstützt wird.

Projektbeschrieb

Kontakt

Bei Fragen zu den Projekten können Sie sich jederzeit an mich wenden!

 

Sebastian Bockrath

Institutionelles Fundraising, Projektfinanzierung

T  41 367 90 34

bockrath(a)interteam.ch