Einsatz von Marisa ruoss

Beruf

BA Geografie, Ethnologie, M.Sc. Metropolitan Studies

 

Einsatzland

Tansania

 

Einsatzort

Dar Es Salaam

 

Einsatzdauer

1. Oktober 2016 – 30. September 2019

Einsatz

Die Aufgabe der Geographin, Ethnologin und Absolventin in Stadtentwicklung, Marisa Ruoss, ist die Beratung und Unterstützung des Netzwerks TaWaSaNet zur Interessenvertretung auf nationaler politischer Ebene und gegenüber internationalen Organisationen sowie die Förderung von Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedsorganisationen zum Thema WASH.

 

Durch den Einsatz trägt Marisa Ruoss zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung und der sanitären Situation für die tansanische Bevölkerung bei.

Partnerorganisation "Tanzania Water and Sanitation Network (TaWaSaNet)"

TaWaSaNet ist ein nationales Netzwerk der Zivilbevölkerung, das im Bereich Wasserversorgung und sanitäre Anlagen (WASH) arbeitet. Das Ziel des Netzwerkes ist, für die gesamte Bevölkerung einen gesicherten Zugang zu Trinkwasser und verbesserte hygienische Bedingungen der sanitären Anlagen zu erreichen.

Durch die verbesserte Koordination und Vernetzung der tansanischen Mitgliedsorganisationen untereinander und mit anderen Stakeholdern im Bereich WASH sollen politische Lobbyarbeit betrieben, gute Erfahrungen im Bereich der Sensibilisierung zur verbesserten Hygienebedingungen ausgetauscht und nachhaltige Wasserversorgungs- und Sanitätsprogramme implementiert werden.

 

Weitere Informationen zur Partnerorganisation unter:

www.tawasanet.or.tz