NEWSLETTER
Jetzt abonnieren
und profitieren.
  • Infos zu offenen Einsätzen
  • Wissenswertes über Interteam
  • hilfreiche Tipps
  • 3 bis 4 mal jährlich
JETZT ANMELDEN

Im Einsatz für eine Zukunft auf eigenen Beinen

Als ich die 14-jährige Benta kennenlernte, lag sie seit zwei Wochen im Spital. Sie wurde zuvor wegen ihren stark ausgeprägten O-Beinen beidseitig operiert. Doch entzündeten sich ihre Wunden stark - doch sauberes Verbandsmaterial oder ausreichend Desinfektionsmittel gab es nicht.
 

 

Für uns in der Schweiz ist so etwas unvorstellbar. Doch leider gehören in Tansania solche Situationen zum Alltag. Deshalb entschliesse ich mich mit meiner Kollegin, dass wir uns selber um Benta kümmern. Mit wenigen Mitteln führen wir einen täglichen Verbandswechsel durch und reinigen ihre Wunden so gut es geht. Damit Benta überhaupt eine Chance auf Heilung hat, machen wir ihr neue Beingipse, diesmal mit einer kleinen Öffnung zur besseren Reinigung der Wunden.

 

Als wir das junge Mädchen Wochen später zuhause im 20 Kilometer entfernten Mkoma besuchen gehen, sind wir erstaunt. Wir finden Benta fröhlich lachend im Sand sitzend. Doch die enormen Verfärbungen der Beingipse machen mich auf anhieb nachdenklich. Denn die hygienischen Zustände hier im Dorf sind desolat.

 

Benta hat regelmässig mit kleinen Ästen in der Öffnung des Gipses rumgestochert. Somit müssen wir schnellstmöglich die Mutter aufklären; wir erklären ihr die Wichtigkeit, die Öffnung jeweils mit Tücher abzudecken und zeigen ihr, wie sie Bentas Wunde regelmässig mit Desinfektionsmittel reinigen kann.

 

Nun sollte sich eigentlich der Heilungsprozess ihrer Beine einstellen. Doch etwas haben wir vollständig unterschätzt: Die Ernährung. Nur dank einem Trick schaffen wir es, Benta entgültig auf die Beine zu helfen.

 

Ps. Sie würden gerne in einen Einsatz mit INTERTEAM doch aktuell ist dies noch nicht möglich? Leisten Sie einen Beitrag von der Schweiz aus und unterstützen Sie INTERTEAM mit einer Gönnerschaft!

 

Warum gestaltet sich die Heilung von Benta so schwierig? Und welcher Trick hat Edgar Dubach angewendet, um dem Mädchen zu helfen? Lesen Sie jetzt die ganze Geschichte ab Seite 8 in der neuen Ausgabe von

DER AUSTAUSCH 2018/1.

Benta und ihre Mutter in einer Behandlung bei Edgar Dubach.

Bentas Strahlen ist für Edgar und INTERTEAM der grösste Dank.

Die krummen Beine von Benta brauchen auch nach ihrer Operation noch viel Führsorge. Benta hat diese starken O-Beine seit Kindheit.

Auch Bentas Mutter ist froh, dass ihre Tochter nun endlich Hilfe erhält.

Benta Vitalis vor ihrem Haus in Mkoma

Edgar Dubach besucht Benta in ihrem Dorf und behandelt sie dort weiter.

Das ganze Dorf schaut vorbei, wenn Edgar Dubach zu einem Krankenbesuch vorbeischaut.

Noch kein wirklich schöner Anblick nach der Operation von Bentas Beinen.

EDGAR DUBACH

Edgar Dubach ist diplomierter Physiotherapeut und leistet einen dreijährigen Einsatz für INTERTEAM im Shirati KMT Hospital in Tansania. In der Physiotherapieabteilung des Spitals ist er für die Erweiterung der Behandlungskapazität sowie -qualität verantwortlich. Dank Edgar gewinnen Mitarbeitende des Spitals Fachwissen; dadurch können sie Patientinnen und Patienten besser behandeln und die Anzahl der Behandlungen merklich steigern. Edgar organisiert regelmässig Weiterbildungen und fördert zudem die Weiterentwicklung der Patientendokumentationen, damit Patienten effizienter Hilfe bekommen können. Das regionale Shirati Hospital liegt im Norden von Tansania, gilt als eines der ältesten Spitäler des Landes und hat ein Einzugsgebiet von zirka 200 000 Menschen. Täglich werden ungefähr 90 Patienten ambulant betreut. Die grössten Herausforderungen sind Krankheiten wie Malaria, Tuberkulose oder HIV.

 

Zum Einsatzprofil von Edgar Dubach >

so erreichen Sie uns

INTERTEAM Luzern
Unter-Geissenstein 10/12
CH-6005 Luzern
Telefon: +41 41 360 67 22
Telefax: +41 41 361 05 80
info(at)interteam.ch

unsere bankverbindungen

Spendenkonto: PC 60-22054-2

IBAN: CH37 0900 0000 6002 2054 2

Swift: POFICHBE

 

Vermerk: "Spende für..."

besuchen sie uns auf

 

  

 

Newsletter Anmeldung

© Interteam Luzern | Impressum